Nintendo 3DS + Nintendogs

#1 von stoevchen , 31.10.2011 15:34

Für eine Weile darf ich den Nintendo 3DS testen mit dem Spiel "Nintendogs".

Das Spiel kannte ich schon vorher in normaler Ausführung, da hat es mir schon gefallen. Und jetzt in 3D macht es noch mehr Spaß, das Spiel auszuprobieren. Man hat wirklich das Gefühl, man könne den Hund anfassen. Am liebsten würd ich den zum knuddeln rausholen

Als Haustier hab ich mir ein Männchen ausgesucht, Rasse deutsche Dogge, das jetzt auf den Namen "Bosko" hört. Natürlich hab ich am Anfang erst mal ausgiebig mit "Bosko" gespielt und geschmust, damit er sich heimisch fühlt. War gar nicht so schwer, knuddeln macht ja immer Spaß *g*

Dann hab ich ihm seinen Namen beigebracht, in dem ich ihn ein paar Mal ins Gerät eingesprochen hab. Und wie schön, wenn ich Bosko jetzt rufe, kommt er angelaufen. Kurze Zeit später hab ich Bosko dann noch 3 Tricks beigebracht: Sitz, gib links, gib rechts.
Beim Gassi gehen kann Bosko dann frische Luft schnappen, sein Geschäft erledigen und unterwegs leckere Kekse finden. Ebenso im Stand-By-Modus. Wenn man das Gerät mit sich trägt, sammelt es Schritte und nach je 10 Schritten bekommt man Hundekekse, die man Bosko als Belohnung für Tricks geben kann.

Ich bin jedenfalls ganz begeistert von dem Nintendo 3DS, er hat auch noch einige andere Spiele vorinstalliert. Zum Beispiel "Gesichter fangen" *g* Dabei muss man mit dem Nintendo 3DS durch die Gegend schwenken und die entgegenkommenden Gesichter abschießen. Trifft man daneben, wird man von dem Gesicht geknutscht und hat verloren


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#2 von stoevchen , 02.11.2011 14:20

Ein paar Tage hab ich den Nintendo 3DS nun schon getestet und bin ganz begeistert von den Kameras. Damit kann man witzige Aufnahmen machen, meine Kids standen mir schon ein paar Mal Modell *g*
Mit den AR Karten, die dem Spiel beiliegen, kann man sein Haustier in der Realen Welt erscheinen lassen. Es wird dann auf die AR Karten projeziert. Mal schaun, als nächstes teste ich, wie es aussieht, wenn man den Hund im Gras erscheinen lässt.

Was haltet ihr von dem Nintendo 3DS? Hattet ihr schon die Gelegenheit, ihn zu testen? Oder gefällt euch der normale Nintendo DS besser?

Was sagt ihr zu der Werbung zum Nintendo 3DS und dem Spiel Nintendogs?

Erzählt mal, was ihr für Erfahrungen gemacht habt


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#3 von stoevchen , 02.11.2011 20:44

Damit man mal einen Eindruck von den Möglichkeiten vom Nintendo 3DS bekommt, hier mal ein paar Bilder:

Hier sieht man den auf AR Karten projezierten Bosko, das lässt den Hund in der realen Welt wirklich erscheinen. Basti freut sich, er hält Bosko auf der Hand *g*


Bosko auf der Wiese, festgehalten von Maddie *g*


Und hier hat Bosko den 1. Platz beim Gehorsamkeitswettbewerb gewonnen:


Das hier sind Figuren aus einem vorinstallierten Spiel auf dem Nintendo 3DS:


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#4 von stoevchen , 06.11.2011 17:26

Bisher hab ich immer noch "nur" ein Haustier, meinen Bosko. Bei nur einem Tier kann man sich besser auf die einzelnen Tricks konzentrieren und dann damit beim Wettbewerb mitmachen.

Bosko kann jetzt 16 Tricks, pro Tag kann er 3 Stück lernen. Bin ganz zufrieden, Bosko ist sehr lernwillig, er lernt schnell und gern.
Das Gassi gehen macht auch sehr viel Spaß, man kann immer wieder neue Dinge finden. Die tauchen dann als Geschenk auf dem Weg auf. Tippt man mit dem Stift drauf, öffnet es sich und schon hat man einen Gegenstand mehr im Sortiment. Einiges kann man im Secondhand Laden gegen andere Dinge eintauschen, z. B. ein Keyboard, Helikopter, Leine u. a. Dafür braucht man u. a. Plastikflaschen, die man beim spazierengehen einsammelt, oder auch Reifen, Holz...

Der Helikopter ist bisher mein Lieblingsspielzeug. Im Spiel kann man damit richtig fliegen und so andere Perspektiven sehen, als wenn man nur normal aufs Display guckt.

Ein weiteres vorinstalliertes Spiel im Nintendo 3DS ist das Mii. Dabei erstellt man ein Avatar, mit dem man dann via Streetpass andere Mitspieler treffen kann. Sind genügend zusammen, trifft man sich in der Lobby. Wenn man mit Freunden spielt, kann man auch "Rette die Krone" spielen. Dabei wird das Avatar in einem Käfig gefangen genommen und die Freunde eilen als angehende Helden zur Rettung


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#5 von stoevchen , 23.11.2011 22:28

Auf der Botschafterseite von for-me werden natürlich auch Berichte der Mitglieder veröffentlich, wenn man dem zustimmt. Hab nicht schlecht gestaunt, als diesmal sogar mein Bericht veröffentlicht wurde, find ich mal genial, guckt man, auf einmal findet man seinen Bericht auf der Seite *g*
[album]898[/album]

Ich bin auch weiterhin vom Nintendo 3DS und dem Spiel Nintendogs begeistert.

Wenn man am Anfang vom Spiel ist, kann man zwischen verschiedenen Hundearten auswählen. Die Katzen kann man erst im späteren Spielverlauf auswählen.
Die Auswahl fiel mir nicht leicht, es gibt so viele verschiedene Farben, in der man seinen Hund aussuchen kann. Wie schon erwähnt, habe ich mich für den Anfang für eine deutsche Dogge entschieden. Hab ein Männchen genommen und es "Bosko" genannt. Am liebsten knuddelt Bosko und läuft den ganzen Tag durch die Wohnung. Und er geht gern spazieren, das geht aus zweierlei Arten. Einmal kann man mit ihm Gassi gehen und einmal wählt man "Schrittzähler" und klappt den Nintendo zu. Da werden dann automatisch die Schritte gezählt und gleichzeitig ist es ein Spaziergang für Bosko.

Beim normalen Gassi gehen führt man das Haustier an der Leine mit dem Touchpen. Draußen kann man viele tolle Dinge finden, die erscheinen als Geschenkpäckchen. U. a. findet man Hula Hoop Reifen, Haarschmuck, Frisbeescheiben, oder auch mal Shampoo. Wenn man Glück hat, kann man auch einen Verlobungsring finden oder auch schon mal ein Sparschwein. Die Dinge erscheinen dan später in der Itemliste.

Das Sparschwein wirft man einfach auf den Boden, dann bekommt man einige Taler zwischen 5 und 100. Der Trick ist, vorher abzuspeichern. Wenn einem 5 Euro nicht reichen, geht man aus dem Spiel raus und neu rein und probiert nochmal, das Schwein zu werfen. Meistens kommt dann ein höherer Betrag raus. Jedenfalls war es bei mir so, daher, bevor ihr das Schwein werft, immer erst abspeichern

Im Laufe des Spiels hab ich mir dann zu meinem Bosko noch einen zweiten Hund aus dem Zwinger geholt. Er ist ein englischer Cockerspaniel und heißt Canero. Auch er kann, genau wie Bosko, 16 Tricks. Die Tricks werden unter Trickliste genau beschrieben, wie man sie dem Hund beibringt. Meine beiden Hunde sind sehr lernwillig und hatten alle Tricks innerhalb weniger Minuten gelernt. Pro Tag kann man 3 Tricks lernen.

Dann gibt es noch die Wettbewerbe: Coursing, dabei zieht man einen Köder vor dem Hund her. Der jagd dann hinterher und wenn man Glück hat, geht er als erster durchs Ziel. Bevor man jedoch an den Wettbewerben teilnimmt, kann man das Coursing in der Sporthalle trainieren. Die Sporthalle findet man auf seinem Weg beim Gassi gehen.

Dann gibt es noch das Discwerfen. Dabei wirft man eine Frisbee Scheibe und der Hund bringt sie einem zurück. Das übt man entweder im Park oder am Strand, bevor man sich am Wettbewerb anmeldet.

Als drittes gibt es als Wettbewerb den Gehorsamkeitstest. Die Tricks bringt man dem Hund natürlich vorher bei, egal, ob zu Hause, beim Gassigehen im Park, Café oder am Strand.

Wer sein Haustier gern schick macht, kann in den verschiedenen Geschäften beim Gassi gehen schöne Accessoires kaufen und sein Haustier ankleiden. Das Geld dazu verdient man bei den Wettbewerben.

Das Spiel macht jedenfalls sehr viel Spaß und es lohnt sich, hin und wieder im Zwinger vorbei zu schauen, ob man sich nicht doch noch den ein oder anderen Hausgenossen dazu holt. Denn je länger man spielt, desto mehr Hundearten werden freigeschaltet.


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#6 von stoevchen , 25.11.2011 20:10

Einfach mal eine kleine Bildergalerie

Beim Gassi gehen kann man ins Café gehen, da gibt es Leckerreien für Hund und Frauchen, alles ganz gesund *g*
[album]899[/album] [album]900[/album] [album]901[/album]

Hier sieht man die Hunde im Café toben:
[album]904[/album] [album]905[/album]

Wenn dein Haustier schmutzig ist, muss man es baden, das sieht dann so aus:
[album]902[/album] [album]903[/album]

Und heute, 25.11.2011 hat Bosko endlich den Nintendo-Pokal beim Coursing Wettbewerb gewonnen, dazu gab es dann eine Medaille, die er stolz um den Hals trägt *yeah*
[album]906[/album]

Ein Aquarium kann man u. a. im Secondhandshop bekommen, so herrlich entspannend, davor zu schlafen *g*
[album]907[/album]

Von diesen süßen Haustiere kann man sich bis zu 6 Tiere aussuchen:
[album]908[/album] [album]909[/album] [album]910[/album] [album]911[/album]

Und hier ein paar Spielereien, die man mit den Mii (Avataren) machen kann:
[album]912[/album] [album]913[/album] [album]914[/album] [album]915[/album] [album]916[/album] [album]917[/album]


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#7 von stoevchen , 26.11.2011 15:01

Wenn ihr es mit euren Haustieren mit Leckerchen zu gut meint, kann es passieren, das sie von optimalem Körperbau auch schon dazu neigen, rundlich zu werden. Tja, was tun... Beim Tierhändler gibt es dafür unterschiedliches Futter, Trockenfutter, Diätfutter und Nassfutter. Das Trockenfutter gibt man normalerweise, wenn das Haustier Hunger hat. Aber wenn es rundlich geworden ist, empfiehlt es sich, das Diätfutter zu nehmen. Wenn es dünn ist, oder sogar unterernährt, hab ich meinen Hunden Nassfutter gegeben, darin sind sehr viele Kalorien enthalten, es eignet sich also zum aufpäppeln.

Allerdings haben die meisten ja nicht nur ein Haustier, also was machen, wenn eins dünn ist und eins rundlich? Denn meistens fressen beide Haustiere von einem Futternapf...

Da gibt es einen guten Trick: Wenn euer Haustier rundlich od. unterernährt ist, gebt es für einen Tag in die Pension. Wenn ihr es am nächsten Tag abholt, ist es wieder optimal


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#8 von stoevchen , 01.12.2011 18:09

Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, ein Video zu darüber zu drehen, wie es beim Streetpass aussieht, wenn man auf ein anderes Mii trifft.

Hier der Link zum Video:
Nintendo 3DS Mii


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#9 von stoevchen , 06.12.2011 12:12

Natürlich wollte ich auch für meine Haustiere bei Nintendogs 3DS ein wenig Nikolausfeeling haben. Also hab ich meinen beiden Wuffis "Bosko" und "Canero" eine Nikolausmütze besorgt und die beiden haben zusammen mit dem Forenteddy und dem Nikolaus Modell gestanden

Canero:
[album]919[/album]

Und das sind meine Miis zusammen mit dem Nikolaus und dem Forenteddy:
[album]920[/album]


Schöne Grüße, Stoevchen

 
stoevchen
Old stager
Beiträge: 1.131
Registriert am: 16.02.2008


RE: Nintendo 3DS + Nintendogs

#10 von Tcar , 27.10.2015 22:15

Ui! Ich wusste gar nicht das sie so weit aus dem ds gehen. sieht ja toll aus!

 
Tcar
Newbie
Beiträge: 23
Registriert am: 05.05.2015


   

Olaz Total Effects

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen